5th December 2016

Kathi kommt aus Deutschland, aber wohnt in Salzburg. Sie isst Kaiserschmarrn mit Vanillesauce, gemischt mit kleinen Stückchen Lebkuchen. Nicht so traditional, sehr süß aber sehr lecker. „Die Kombination passt sehr, sehr gut und schmeckt sehr weihnachtlich!“. Sie mag keine Rosinen, deswegen passt diese Variation gut. „Meinen Lieblingskaiserschmarrn gibt es auf der Kampenwand, ein Berg in Aschau. Ich hab da früher gearbeitet in einem Restaurant auf der Spitze des Bergs. Dort ist der Kaiserschmarrn mit Obst, in großen Stücken, sehr fluffig – der Beste.“ Kaiserschmarrn mit Obst klingt ein bisschen gesund… Das muss ich ausprobieren.

Kathi comes from Germany but lives in Salzburg. She eats Kaiserschmarrn with vanilla sauce mixed with small pieces of Gingerbread. Not so traditional, very sweet, but so tasty „The combination is great and tastes very Christmassy!“. She dislikes raisins, so this variation suits her perfectly. „My favourite Kaiserschmarrn is on the Kampenwand, a mountain in Aschau. I used to work there in a restaurant on the peak of the mountain. Kaiserschmarrn here is with fruit, big peices, very fluffy – the best.“ Kaiserschmarrn with fruit sounds a bit healthy…I must try it out.

Advertisements

6th December 2016

Diese liebe vier Frauen essen Weinachtskaiserschmarrn mit Apfel, Nüssen und Zimt. “Ich liebe Rosinen” alle Frauen sind klar einverstanden. Aber, in eurer Meinungen, wo kann man besten Kaiserschmarrn finden? “Natürlich, meine ist der beste” “Nein, meine!” “Na, ich glaube meine”…und so begann die Debatte…

These lovely four women eat Christmas Kaiserschmarrn with apple, nuts and cinnamon. “I love raisins” chime all of the ladies in agreement. But, in their opinion, where can one find the best Kaiserschmarrn? “Mine, of course” “No, mine!” “No, I think mine”…and so begins the debate…

9th December 2016

Travis, David and Gail are all originally from Los Angeles – although currently one lives in Salzburg and another in Munich. After talking extensively about the Kaiserschmarrn in Los Angeles (including BierBeisl), we begin talking about the Kaiserschmarrn here in Salzburg. “It’s pretty lush” David says. They all really enjoy the doughy-ness of it, thinking this may be down to the paper box that it comes in., as opposed to a pan. Their opinion of the best of the best Kaiserschamrrn – “My mum’s is my favourite Kaiserschmarrn. It includes caramelized Walnuts in it”.

Travis, David und Gail sind ursprünglich aus Los Angeles – aber wohnen gerade in Salzburg und München. Nach vielen Gesprächen über Kaiserschmarrn aus Los Angeles (z.B. BierBeisl) begannen wir über Kaiserschmarrn hier in Salzburg zu reden. „Es ist sehr lush“ sagt David. Alle drei genießen die ‚doughy-ness’ und denken, dass es wegen des Pappkartons ist (im Gegensatz zu einer Pfanne). Ihre Meinung – „Der Kaiserschmarrn von meiner Mutter ist mein Lieblingskaiserschmarrn. Er ist mit karamellisiert Walnüssen.“

12th December 2016

Meg besucht Salzburg und isst ihren Kaiserschmarrn mit Schokolade. „Es ist ziemlich einfach, nett und sättigend. Ich habe gehört, dass der Schmarrn etwas Ähnliches wie Palatschinken ist“. Soll Kaiserschmarrn zurück nach Großbritannien gehen? „Nein, ich glaube nicht. Es schmeckt so österreichisch, da sollen Leute hier Kaiserschmarrn essen“

Meg visits Salzburg and eats Kaiserschmarrn with chocolate. “It is quite simple, nice and filling. I have heard before that the Schmarrn was something like Pancakes”. Should Kaiserschmarrn go back to Great Britain? “No, I don’t think so. It tastes so Austrian that people should eat it here”

december-12th-2december-12th-3december-12th-4

11th December 2016

This is Beth and Bethan, both students from Leeds in the UK. Having never heard of Kaiserschmarrn prior to Salzburg Beth says “Before I thought it’s going to be acake, something like a Victoria Sponge cake (because it’s called Emperor’s pancake)”. Slightly apprehensive, she decided to go for the Christmas Kaiserschmarrn. “I asked for a recommendation from the guy on the stand. He said plum, but gave me chocolate, so I have chocolate.”

Hier sind Beth und Bethan, beides sind Studenten aus Leeds. Vorher ihre Besuch nach Salzburg, haben sie nie auf Kaiserschmarrn gehöret, also Beth sagt „Vor, Ich dächte, der Schmarrn wie ein Kuchen ist (weil, es Kaiser Schmarrn heißt)“. Etwas vorsichtig, entscheid sie für Weinnachtschmarrn „Ich fragte den Kaiserschmarrn Kellner für ein Empfehlung. Er hat Zwetschken empfehlt, aber hat mir Schokolade gegeben, also habe ich Schokolade ausprobiert.“

IMG_2821.jpg

IMG_2812.jpg

10th December 2016

Pete is 26 and working in an advertising agency in London. He is here in Salzburg staying in a Catholic Communitty for a week of retreat. “This is my second Kaiserschmarrn – we had it for breakfast cold the other day but it’s definitely better warm!” The Christmas Kaiserschmarrn “tastes of pure Christmas! A delightful winter warmer is definitely a recommendation to any British tourist”

Pete ist 26 Jahre alt und arbeitet bei einer Werbeagentur in London. Jetzt gerade ist er in Salzburg und verbringt seine Zeit in einer katholischen Gemeinschaft für eine Einkehrwoche “Es ist mein zweiter Kaiserschmarrn heute. Zum Frühstück hatte ich kalten Kaiserschmarrn, aber warm ist er wirklich besser! Der Weihnachtsschmarrn schmeckt total weihnachtlich! Eine wunderbare, warme, winterliche Nachspeise – ein Muss für jeden britischen Touristen hier in Salzburg!

9th-december-1-19th-december-4-19th-december-6-1

 

7th December 2016

Daniel, from Hungary, eats the special Christimas Kaiserschmarrn, with nuts which he notices are soaked in rum. “The dough was different than Kaiserschmarrn that I’ve had before – it reminded me of a Hungarian dish called Plumball”. He is currently visiting Salzburg on a Choir tour – and after singing in the Basilica, they are taking a look around the Christmas market. Apart from singing, Daniel is a food photographer, avid chef and has a food blog . However hasn’t explored traditional dishes like this much – “Not sure how many Austrian recipe’s I know, but I love deserts and I love this Kaiserschmarrn””

Daniel aus Ungarn isst besonderes gerne Weinachtskaiserschmarrn, er bemerkt dass die Nüsse in Rum eingeweicht sind. „Ich habe schon gemerkt dass der Teig anderes ist als der von normalem Kaiserschmarrn – Es erinnert mich an eine ungarische Speise, die Plumball heißt“ Gerade ist er in Salzburg mit ein Chorgruppe zu Besuch – in der Nacht haben sie in der Basilika gesungen, und sie haben sich am Christkindlmarkt umgeschaut. Außer dem Singen ist Daniel auch ein Essen Fotografieren, passionierter Koch, und er schreibt einen FoodBlog. Aber er hat noch nicht viele traditional Speisen ausprobiert. „Ich bin mir nicht sicher wie viele österreichischen Rezept ich kenne, aber ich liebe Nachspeisen, und ich liebe diesen Kaiserschmarrn!“

4th December 2016

Maximilian und Yasemin sind aus München und besuchen Christkindlmarkt in Salzburg. Sie essen normalerweise gerne Kaiserschmarrn mit Rosinen, Nüssen und Apfel, aber hier probieren sie Kaiserschmarrn ohne alles, nur mit Vanille Sauce und Staubzucker. “Only basics”. Yasemin empfehlt Café Rischart in München für gutes Kaiserschmarrn. Maximilian natürlich sagt, dass die Kaiserschmarrn von seiner Oma die beste ist. “Ja, stimmt” sagt Yasemin “Sie macht mega gut Kaiserschmarrn”.

Maximilian and Yasemin are from Munich and are visiting the Christkindlmart in Salzburg. They normally eat Kaiserschmarrn with raisins, nuts and apple, but here they are eating Kaiserschmarrn without any of that – only vanilla sauce and icing sugar. “Only basics”. Yasemin recommends Café Rischart in Munich for good Kaiserschmarrn. Maximilian, of course, claims his Grandmother makes the best Kaiserschmarrn. “Oh Yeah” says Yasemin “She makes awesome Kaiserschmarrn”.

IMG_2703.jpgIMG_2707.jpg

3rd December 2016

Noah und Lukas, beide aus Augsburg essen Apfelmus und Zwetschgenkaiserschmarrn. Die beiden lieben beides. Noah arbeitet in einem Restaurant als Koch und erklärt, dass Rosinen immer eine wichtige Rolle in seinem Schmarrn spielen. “Der Staubzucker ist auch sehr wichtig, er rundet alles perfekt ab und gibt dem Schmarrn den gewissen “touch”. Das lustige ist: Noah und Lukas essen gerade Kaiserschmarrn ohne Staubzucker und Rosinen – aber sie mögen ihn trotzdem.

Noah and Lukas, from Augsburg, eat Apfelmus (apple) and Zwetschgen (plum) Kaiserschmarrn; both think that both versions taste really very good. Noah works in a restaurant as a cook, and explains that raisins are always a crucial part of his Kaiserschmarrn. “The icing sugar is also an important and finishing touch to the desert, and this all gives my Kaiserschmarrn something special”. The funny part is, Noah and Lukas are currently eating Kaiserschmarrn without icing sugar or raisins – but despite that they are still totally enjoying it!

3rd December 2.jpg

 

 

2nd December 2016

This is Elena and her Mother. Elena is living in Salzburg but from Romania. “I make pancakes, well crepes, but I’ve never tried making Kaiserschmarrn.“ There is something similar in Romania to Bauern Krapfen (donut like dessert), but nothing like the Kaiserschmarrn.

Hier ist Elena und ihre Mutter. Elena wohnt in Salzburg, kommt aber ursprünglich aus Rumänien. “Ich mache Palatschinken, oder Crepes, aber ich habe noch nie versucht, Kaiserschmarrn zu kochen. Es gibt Bauern Krapfen in Rumänien, aber nichts wie Kaiserschmarrn.”